Eberesche löst manche Nierensteine

Eberesche rote Dolde

Dieser einheimische Baum wird nur mittelgroß, hat gefiederte Blätter, weiße Blütendolden und leuchtend rote Früchte. Seine Verwandten Speierling, Mehlbeere und Elsbeere sind ebenso wie er dem nordischen Klima angepasst. Frost und Wind vertragen sie, Hitze und Trockenheit nicht so gut. Das Holz kann gedrechselt werden. Die Früchte der Eberesche heißen auch Vogelbeeren. Sie gelten als … Read more

Wasser Quelle der Lebendigkeit

Wasser Springbrunnen

Im salzigen Wasser entwickelten sich die Urformen für unser körperliches Leben. Folgerichtig sind Wasser und Salz lebensnotwendig für uns. In den Zellen und Zwischenräumen laufen alle Vorgänge in Flüssigkeit ab, das Blut entspricht dem Meer, wir bestehen zum größten Teil aus salziger Flüssigkeit. Wasser die gesunde Lösung Leider werden Durstsignale manchmal unterdrückt oder verdreht. Babies … Read more

Kresse natürliches Antibiotikum

Gänserauke oder Ackerschmalwand oder Schotenkresse

Es gibt weltweit unzählige Arten von Kresse. Die meisten von Ihnen enthalten Stoffe, die wie ein Antibiotikum wirken, aber auf schonende und natürliche Weise. Also lohnt es sich die passenden einheimischen Pflanzen zu kennen. Auch Gartenpflanzen gehören dazu wie Kapuzinerkresse, Brunnenkresse, Meerrettich, Rauke, Rettich, Senf und die Kresse, die wir unter dem Namen Kresse im … Read more

Buche Schutz und Nahrung

Fast zur gleichen Zeit im Frühjahr sprießen im Buchenwald Scharbockskraut, Veilchen und Buschwindröschen und an den Zweigen die Kätzchen und zartgrüne Blättchen der Buche.  Grundsätzlich handelt es sich bei den generell als Buche titulierten Bäumen um zwei verschiedene Baumsorten. Die Rotbuche, so genannt wegen des mehr rötlichen Holzes, hat Bucheckern als Früchte. Zu ihrer Art … Read more

Schlafen und Träumen

Passionsblume

Heilkräuter können helfen erholsam zu Schlafen und zu positiven, konstruktiven, erinnerten Träumen zu gelangen. Zum Einschlafen verhelfen Pflanzen, die bestimmte Anteile des Nervensystems runterfahren. So ermöglichen sie dem Körper sich zu entspannen. Pflanzen, die beim Schlafen helfen sind Baldrian, Hopfen, Melisse, Lavendel, Mohn, Passionsblume, Orangenblüten und Ashwagandha. Sie haben jeweils einen speziellen Wirkungskreis. Bedeutet was dem … Read more

Schafgarbe Bitterstoffe für den Magen

Schafgarbe Blüte

Unsere Gemüse wurden im Laufe vieler Jahre so gezüchtet, dass sie besonders gut aussehen und möglichst vielen Menschen schmecken. Dabei wurden viele Inhaltsstoffe reduziert. Vor allem Bitterstoffe wurden völlig rausgezüchtet. Denn die mögen viele Menschen nicht mehr. Schafgarbe enthält sie noch in der ursprünglichen Vielfalt. Man kann sich vorsichtig wieder an den Geschmack gewöhnen. Denn … Read more

Bäume schaffen Lebensräume

Fichte Kiefer Lärche

Ohne Bäume, Sträucher und Pflanzen können wir nicht leben, denn Menschen atmen Sauerstoff ein und Kohlendioxid aus. Pflanzen atmen Kohlendioxid ein und Sauerstoff aus!!! Bäume sind die Hauptlieferanten für den von uns benötigten Sauerstoff. Außerdem strahlt jede Baumart eine besondere Energie und entsprechende Heilkräfte aus. Beispielsweise verstärken Linden das Zusammengehörigkeitsgefühl. So wurden sie früher als … Read more

Birke bringt zum Fließen was stockt

Birke wächst überall   Die Birke ist ein Pioniergewächs. Das bedeutet, sie siedelt sind auf Ödflächen an. Besonders gerne  wächst dieser Baum dort, wo viel Wasser ist. Birken sind biegsam, anmutig und sich selber treu. Diese Eigenschaften vermitteln sie auch dem Menschen. Blätter, Saft, Reiser und Rinde der Birke wurden früher  vielfältig genutzt. In meiner … Read more